Startseite

Willkommen in Ihrer Hundeschule in Wiesbaden, Ihr Spezialist für Hundeerziehung und Hundeverhaltensberatung

We speak English!

Sie suchen eine qualifizierte Hundeschule in Wiesbaden, die Sie ganzheitlich und individuell im Umgang mit Ihrem Hund schult, Ihnen eine Trainingsmöglichkeit bietet um Ihren Hund zu erziehen oder auszubilden?

Haben Sie Probleme mit Ihrem Hund weil:

o     er an der Leine zieht oder nicht alleine bleibt?
o     er ängstlich und geräuschempfindlich ist?

o     er nicht zuverlässig auf Zuruf kommt?
o     der Hund sich aggressiv gegenüber Menschen oder Hunden verhält?

o     er Hunde oder Menschen beißt, Sie bedroht oder anknurrt?
o     er die Wohnungseinrichtung zerstört?

o     er in die Wohnung pinkelt oder kotet?

Oder haben Sie einen Welpen und möchten ihn zu einem braven Hund erziehen?

Oder wollen Sie nur wissen, welche Hunderasse zu Ihnen passt?
Oder haben Sie andere Probleme mit Ihrem Hund?

Dann sind Sie hier absolut richtig!
Als Dozent und Hundeverhaltensberater in den Bereichen:
Allgemeine Ethologie, Verhaltensphysiologie, Verhaltensökologie, Psychologie Hund, Lernverhalten und Ausbildungsmethoden beim Hund werde ich Sie begleiten und unterstützen.

An Ihrem Trainingserfolg im Umgang mit Ihrem Hund lasse ich mich messen!

Ich freue mich auf Sie!
Ihr Karl Wenzel
Die Anwendung von Würge-, Stachel-, Strom sowie Sprühhalsbänder, Leinenruck und Co. lehne ich ausdrücklich ab!

Über mich

In einer liebevollen, vertrauensvollen und statusgerechten Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Hund liegt das Geheimnis eines folgsamen und lernwilligen Hundes!

An Ihrem Trainingserfolg mit Ihrem Hund in meiner Hundeschule lasse ich mich messen!

Ich freue mich auf Sie!
Ihr Karl Wenzel

Die Anwendung von Würge-, Stachel-, Strom sowie Sprühhalsbänder, Leinenruck und Co. lehne ich ausdrücklich ab!

Unser Angebot

Alle Angebote unserer Hundeschule

  • Individuelle Fortbildung und Seminare für Hundehalter, Hundetrainer
    und Vereine
  • Hilfestellung bei der Auswahl eines Welpen

  • Welpen- und  Junghundeausbildung, sonntags 10 – 11 Uhr und 11 – 12 Uhr
  • Grundausbildung für erwachsene Hunde mit viel Spiel und Spaß,
    sonntags 12 – 13 Uhr
  • Mantrailing  (Ihr Hund sucht nach vermissten Personen)
  • Agility (Ihr Hund überwindet mit viel Spaß Hindernisse in einem Parcours)
  • Hundespielstunde
  • Training in der Stadt
  • Ausbildung zur Begleithundprüfung oder zum Sachkundenachweis
  • Ausbildung für den Hundeführerschein
  • Individuelle Beratung und Einzelstunden bei Problemverhalten

Problembewältigung bei:

Aggressionen gegenüber Menschen oder Hunde
Angstverhalten beim Hund

Hund bleibt nicht alleine / Trennungsangst
Leinenführigkeit, Hund zieht an der Leine

Bellverhalten, Hund bellt in der Wohnung
Zerstörung von Gegenständen

Hund pinkelt oder kotet in die Wohnung

Preise:
Zehnerkarte für das Gruppentraining, à 60 Minuten: 120€
Einzeltrainingsstunde, à 60 min: 60.00 €
Die erste Gruppenstunde ist als „Schnupperstunde“ kostenfrei

Preise für Verhaltensberatung:
Beratungsstunde a 60min: 60,00 €
zzgl. Fahrtkosten von 40 Cent / km
Anamnese: 150€, Dauer ca. 2 – 3 Stunden
Trainingsstunde, a 60 Minuten: 60 € plus Fahrtkosten

Unsere Welpenstunde

Warum Welpenspielstunde?

Ihr Welpe ist nur bis zur 16. Lebenswoche ein Welpe und gehört zwingend in eine Welpenschule!

Allem was Ihr Welpe in dieser so wichtigen Entwicklungszeit nicht lernt wird er später durch Angst- und Meideverhalten gegenüber stehen. Dies kann nicht mehr korrigiert werden!

Sie holen sich in Ihrer Hundeschule alle Informationen ab, welche Sie benötigen, damit sich Ihr Welpe zu einem angstfreien und sozialen Familienmitglied entwickeln kann.

Ich empfehle eine Welpenberatungsstunde bei Ihnen zuhause im Kreise der Familie!

Das Spiel mit dem Hund dient dem Ausleben von Grundbedürfnissen, Einüben von Jagdsequenzen und dem Austesten von Grenzen beim Spielpartner wie:

        Wann wird es dem Gegenüber zu viel?
        Ab wann wird es ernst?
        Wie zeigt der Spielpartner das?
        Wie kann die Situation, wenn das Spiel zu grob oder unkontrolliert wird,  entspannt werden?

Die Welpen lernen die Feinheiten der Kommunikation und den feinfühligen Umgang untereinander.

Spielerisch sollten dem Welpen so auch Regeln und Grenzen durch seine Menschen vermittelt werden.  Wichtig ist dabei zum einen, dass der Mensch die Regeln festlegt und zum anderen, dass der Mensch wirklich mit Begeisterung und vollem Körpereinsatz dabei ist.
Dem Hund z.B. lediglich einen Ball zu werfen, ist letztlich ein Spiel zwischen dem Ball und dem Hund, nicht zwischen Mensch und Hund. Schauen Sie sich einmal an, wie Hunde untereinander spielen. Sie sind voller Begeisterung und mit ganzem Einsatz dabei, ohne dafür unbedingt ein Spielzeug zu brauchen. Spielen Sie oft motiviert und mit vollem Einsatz mit Ihrem Welpen, zeigen Sie Grenzen auf und verwalten Sie alle Ressourcen.

Das Ergebnis wird ein glücklicher Hund sein, der eine gute Beziehung zu seinem Menschen aufgebaut hat und seine Grundbedürfnisse mit ihm ausleben kann!

 

Trainingszeiten:
sonntags von 10.00  – 11.00 Uhr

 

Hundeseminare

Hundehalterschulung am Samstag, den 7. Dezember 2019 in der Fasanerie in Wiesbaden.

Hier erfahren Sie alles wie man mit Hunden umgehen sollte, wie sie kommunizieren und lernen und wie man Fehlverhalten von Hunden erfolgreich korrigiert!

Ein Muss für alle Hundehalter die sich Ihrer Verantwortung dem Hund gegenüber bewusst sind!

Seminarkosten: 90 €